„Die Stille ertasten mit dem Wort“

6. Oktober 2018
14:00bis16:30

Renate Fuhrmann auf dem Melaten-Friedhof

Renate Fuhrmann liest Gedichte auf dem Melatenfriedhof

Auf dem Rundgang über den berühmten Friedhof spricht die Kölner Schauspielerin Renate Fuhrmann (Kölner Schauspiel, derzeit Regisseurin am Grenzlandtheater Aachen) Gedichte von bekannten und unbekannten Lyrikerinnen der Geschichte. Wir lernen verschiedene Ausdrucksformen von Trauer, Verlust, Sterben aber auch Hoffnung kennen. U. a. hören Sie Texte von Rose Ausländer, Christa Reinig, Dorothee Sölle und Nelly Sachs, die ihren ersten Gedichtband „In den Wohnungen des Todes“nannte.

Einführung und geschichtliche Hintergründe von Irene Franken

Treffpunkt: Eingang des Friedhofs gegenüber Aachener Str. 251
Kosten: 15,00 Euro (2,5-3. Std.)
Termin: Samstag, 6. Oktober 2018 um 14:oo Uhr

Anmeldung erwünscht!