Laufend erinnern 2019

29. Juni 2019
16:00bis18:00

Zum Gedenken an verstorbene Homosexuelle

Auch dieses Jahr laden das CSG und der Kölner Frauengeschichtsverein zum Stadtrundgang „Laufend erinnern“ ein. Ziel dieser gemeinsamen Aktion ist, die Erinnerung an die Zeit der Verfolgungvon Schwulen und Lesben wachzuhalten und dem Wissen um die Geschichte unserer Minderheit einen angemessenen Platz im Rahmen des Christopher Street Day zu geben.

2019 geht es in die Kölner Südstadt, wo wir u.a. eine mit Frauen lebende Musikprofessorin sowie ein schräges Lied der Kölner Diseuse Dora Dorette vorstellen. Irene Franken erinnert u.a. an eine Schiffsbesetzung zu Weiberfastnacht.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Köln und dem Centrum Schwule Geschichte

Termin: Samstag, 29. Juni 2019 um 16 Uhr
Kosten: 11 Euro
Treffpunkt: Harry-Blum-Platz

Anmeldung bei der VHS: hier anmelden