„Lobpreis der Weiblichkeit“

18. April 2017
15:00bis17:00

Ausstellung über fünf Generationen von Unternehmerinnen

Im Kulturhaus Zanders in Bergisch Gladbach wird eine Ausstellung mit vielen Fotos und Dokuemnten über die Unternehmerinnen der Papierfabrik Zanders gezeigt. Ungewöhnlich ist, dass alle Frauen früh verwitwetet waren und sich gegen den Ratschlag ihrer näheren Umgebung dafür entschieden, dass Unternehmen nicht zu verkaufen, sondern weiterzuführen. Die Ausstellung gewürdigt ihren Mut und ihren Erfolg, sie erinnert auch an die Werkgrafikerin und Frauenrechtlerin Alexe Altkirch sowie an die unbekannten Arbeiterinnen.

Kulturhaus Zanders
Haupstraße 267-269 in GL
geöffnet: Di, Do, So 15-18 Uhr

Finissage am 18. April:
15:00 Uhr Führung in Kooperation mit dem Kölner Frauengeschichtsverein
16:00 Uhr Lesung aus dem „Kulinarischen Traktat für traurige Frauen“ des kolumbianischen Autors Hector Abad

Eintritt frei, Voranmeldung erwünscht unter 02202 31974