Hilma af Klint, Träume von der Zukunft

26. Mai @ 14:00

Ausstellung im K20 in Düsseldorf

Die wieder entdeckte schwedische Künstlerin Hilma af Klint gilt neben Kandinsky als Leitstern der westlichen Abstraktion. Die Ausstellung bietet die einmalige Gelegenheit, Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen der beiden Künstler*innen vergleichend zu betrachten. Sie wollten mit der Abstraktion mehr als einen neuen Malstil erfinden. Die Führung legt einen Schwerpunkt auf Hilma af Klint und ihre visionären Werke.

Gemeinsame Bahnfahrt möglich ab 11:40 h Hbf Köln.

Anmeldung/VVK erforderlich!

8€ zzgl. Eintritt

Grabbepl. 5
Düsseldorf, 40213
Google Karte anzeigen

Barrierefrei

Nein