Aktuelles

Vermittlung, Erforschung und Archvierung der Kölner Frauengeschichte

Das Programmheft für das 1. Halbjahr 2018 mit allen Terminen können Sie gern bei uns im Büro bestellen oder hier herunterladen: Programm 1_2018.

Gabriela Schaaf unterzeichnet den Notfallverbund der Kölner Archive. (Weitere Informationen unter „Bestände“)

Das Heft wird an einigen Stellen der Stadt wie z. B. im DOMFORUM und im VHS Studienhaus am Neumarkt ausgelegt; an MultiplikatorInnen geben wir es auch in größerer Stückzahl ab.
o

 

Führungen
Unter Führungen/Themenübersicht finden Sie auf einen Blick unser gesamtes Angebot an Führungen und Fahrten. Sie können sich jederzeit telefonisch oder per E-Mail anmelden.o

Gruppen können unsere Führungen auch zu ihrem Wunschtermin buchen! Gerne machen wir für Sie extra Führungen zu Betriebsausflügen, Geburtstagsfeiern, Klassentreffen und anderen Anlässen.

0

Nächster offener Termin:

Sonntag 13. Mai 2018 um 10:00 Uhr
Ausflug zu den Matronen nach Nettersheim

Neue Führung:
Samstag 26. Mai 2018 um 14:00 Uhr
„Mich wundert, dass ich so fröhlich bin.“ Künstlerinnen im Skulpturenpark. 
(nähere Infos siehe unten)

 

Abonnieren Sie unsere Termine in Ihren Kalender.

Mit einem Klick auf das iCal-Symbol Alle Termine abonnieren rechts in der Spalte Terminkalender können Sie alle Veranstaltungen des Vereins in Ihre eigene Kalender-Software übertragen!

0

o

 

„Mich wundert, dass ich so fröhlich bin“

26. Mai 2018
14:00bis15:30
26. August 2018
14:00bis15:30
Skulptur von Solange Pessoa

Skulptur von Solange Pessoa

Künstlerinnen in der Ausstellung Köln Skulptur #9

Im Oktober 2017 wurde die 9. Ausstellung im Kölner Skulpturenpark eröffnet. Der spanischen Kuratorin Prof. Chus Martinez ist eine überaus spannende Zusammenstellung von Kunstwerken der ständigen Sammlung mit neuen, extra für den Park geschaffenen Werken gelungen. Unter dem Titel „La Fin de Babylone – mich wundert, dass ich so fröhlich bin“ lädt sie ein zur Entdeckung des Parks als einen Ort, an dem sich die Zonen des Nicht-Menschlichen mit denen des Menschlichen vermischen und der damit „besonders geeignet ist für die Kräfte der Fiktion“.

Es führt Sie Ulla Mattelé.

Treffpunkt: Parkeingang an der Riehler Str./Ecke Elsa-Brändströmstr.
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 10 Euro
Termin: Samstag, 26. Mai und Sonntag, 26. August 2018, um 14:00 Uhr

 

Wo Göttinnen das Land beschützen

13. Mai 2018
10:00bis17:30

Muttertagsausflug zum Matronenheiligtum

Nach der Ankunft des Zuges wandern wir in Nettersheim ca. fünf Kilometer durch das Urfttal zu einer Anhöhe mit gallorömischen Tempelresten, wo vor 2000 Jahren die Matronen, keltisch-germanische Mutter- und Schutzgottheiten, verehrt wurden. Die Führung zur Göttinnenverehrung wird ergänzt durch einen kurzen Besuch im Natur- und Geschichtszentrum mit Informationen über die Bedeutung der Matronenheiligtümer in der Eifel.

Eingebettet in eine wunderschöne Landschaft geben die Tempelüberreste einen spannenden Einblick in vorschristliche keltische, ubische und römische Lebenswelten. Die Pläne, den Tempelbezirk der ehemals keltischen Schutzgöttinnen durch Überbauung in den Erlebnisraum Römerstraße einzubinden, sind auf heftigen Protest gestoßen. Die als ‚weise Frauen‘ verehrten Matronen sollen weiter ihren Platz in der natürlichen Umgebung der Görresburg behalten und freien Zugang gewähren.
Die ganz besondere Eifellandschaft und die Geschichte dieser sehr früh besiedelten Gegend machen Nettersheim zu einem interessanten Zentrum im entstehenden archäologischen Landschaftspark Eifel.

Den Ausflug führt und begleitet Marlene Tyrakowski. Die Matronenforscherin Sophie Lange aus Nettersheim kommt nach Möglichkeit zu der Gruppe dazu. –  Ein Cafébesuch ist eingeplant.

Bitte Verpflegung und feste Schuhe mitbringen!

Termin: Sonntag, 13. Mai 2018 um 10 Uhr
Treffpunkt:
Kölner Hbf, Infopunkt
Dauer: ca. 7-8 Std.
Kosten: 23 Euro inkl. Zugticket pro Person
Ermäßigung für Mütter mit Töchtern

Tipp: Die Exkursion eignet sich gut für Geburtstage und andere Feiern. Eine Kaffeetafel kann in der „Römerquelle“ bestellt werden. Anmeldungen für individuelle Gruppenbuchungen zu Ihrem Wunschtermin nimmt unser Büro entgegen.