Aktuelles

100 Jahre Frauenwahlrecht

22. Juni 2019
14:00bis19:00

Fest auf dem Rathenauplatz: entschieden dafür!

Im Jahr 1919 durften Frauen in Deutschland zum ersten Mal ihr hart erkämpftes Wahlrecht ausüben. Dies war einer der wichtigsten Meilensteine für unsere Demokratie. Anlässlich des 100jährigen Jubiläums veranstalten die „Partnerschaften für Demokratie Köln“ ein öffentliches Fest, mit Rückblick auf vergangene Errungenschaften, Comedy- und Musikbeiträgen und einem interaktiven Rahmenprogramm im Freien auf dem Rathenauplatz.

Grußworte sprechen Monika Baars vom Amt für Kinder, Jugend und Familie und Bettina Mötting, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Köln und Leiterin des Amtes für Gleichstellung von Frauen und Männern.

Es erwartet Sie ein buntes Programm, darunter zwischen 16:30 und 17 Uhr ein Beitrag von Bettina Bab über die Probleme beim Kampf der Frauenrechtlerinnen um das Wahlrecht.

Termin: Samstag, 22. Juni 2019
Ort: Rathenauplatz in Köln
Freier Eintritt

 

Vermittlung, Erforschung und Archivierung der Kölner Frauengeschichte

 

Hommage an die berühmte „Klostenfrau“, Melatenführung im Mai 2019

Unsere Programmhefte können Sie  an einigen Stellen in der Stadt erfragen, z.B. im Domforum und bei KölnTourismus. Außerdem können Sie die Hefte im Büro bestellen. An MultiplikatorInnen geben wir es gern in größerer Stückzahl ab.

Das neue Heft für 2-2019 wird gerade verschickt. Sie können es vorab schon hier herunterladen: Programm 2_2019.

 

Nächste Veranstaltung:

Sonntag, 23. Juni 2019 um 14:00 Uhr
„Hindernisse muss man überspringen“ – Luise Straus-Ernst in Köln und im Exil
(Nähere Infos siehe links)

0

Führungen
Unter Führungen/Themenübersicht finden Sie auf einen Blick unser gesamtes Angebot an Führungen und Fahrten.

Gruppen können unsere Führungen auch zu ihrem Wunschtermin buchen! Gerne machen wir für Sie extra Führungen zu Betriebsausflügen, Geburtstagsfeiern, Klassentreffen und anderen Anlässen.

Sie können hier mit einem Klick  Alle Termine abonnieren alle Veranstaltungen des Kölner Frauengeschichtsvereins in Ihre eigene Kalender-Software (iCal-Format) übertragen!o