Aktuelles

Monika Hauser – Ein Filmportrait

25. November 2018
12:00

Dokumentarfilm von Evi Oberkofler und Edith EisensteckenMonika Hauser

Die Gynäkologin und Frauenrechtlerin Monika Hauser gründete 1993 die Frauenrechtsorganisation „medica mondiale“. Das Ziel der Organisation ist es, kriegstraumatisierten Frauen rund um den Globus medizinische und psychologische Hilfe zu leisten. Für ihren Dokumentarfilm begleiteten die Filmemacherinnen Evi Oberkofler und Edith Eisenstecken die Ärztin bei ihrer Fahrt nach Bosnien, wo sie die ersten Hilfszentren aufgebaut hatte. monika Hauser spricht auch über Gewaltstrukturen in der Familie ihrer Großmutter und in Krankenhäusern.

Zur Filmvorführung am „Tag gegen Gewalt an Frauen“ hat sich die Oberbürgermeisterin Henriette Reker angesagt. Sie wird ein Grußwort vortragen. Anschließend Gelegenheit zur Diskussion.

Termin: Sonntag, 25. November 2018 um 12:00 Uhr
Kosten: 8 €
Ort: Filmpalette, Lübecker Str. 15, Nähe Hansaring

Vermittlung, Erforschung und Archivierung der Kölner Frauengeschichte

Irene Franken trug bei der Lesung für Demokratie und Pressefreiheit am 29.9.2018 einen Text der türkischen Autorin Asli Erdoğan vor.

Das Programmheft für das 2. Halbjahr 2018 können Sie an einigen Stellen in der Stadt erfragen, z.B. im Domforum und bei KölnTourismus. Das altuelle Heft können Sie auch im Büro bestellen oder hier herunterladen: Programm 2_2018.
Das neue Heft wird Ende November erscheinen. An MultiplikatorInnen geben wir es gern in größerer Stückzahl ab.

 

Nächster offener Termin für Führungen:

Sonntag, 25. November 2018 um 14:00 Uhr
Kaiserin Theophanu – Eine Frau im Zentrum der Macht
(nähere Infos siehe links)

0

Führungen
Unter Führungen/Themenübersicht finden Sie auf einen Blick unser gesamtes Angebot an Führungen und Fahrten. Sie können sich jederzeit telefonisch oder per E-Mail anmelden.o

Gruppen können unsere Führungen auch zu ihrem Wunschtermin buchen! Gerne machen wir für Sie extra Führungen zu Betriebsausflügen, Geburtstagsfeiern, Klassentreffen und anderen Anlässen.

Abonnieren Sie unsere Termine in Ihren Kalender.

Sie können hier mit einem Klick  Alle Termine abonnieren alle Veranstaltungen des Kölner Frauengeschichtsvereins in Ihre eigene Kalender-Software (iCal-Format) übertragen!

0

o