Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Christine de Pisan

3. Mai @ 18:00

Neue Serie: Studentinnen stellen vor

Wie beeinflusst das erste Buch, das 1405 zur Verteidigung von Frauen geschrieben wurde, „Das Buch von der Stadt der Frauen“ von Christine de Pizan, uns noch heute? Unter welchen Umständen konnte so ein Buch überhaupt entstehen, was zeichnet die Werke der Autorin aus und welche Mittel zum Kampf für Frauenrechte finden wir noch oder gerade heute?
Felicitas Godtmann referiert aus ihrer Bachelorarbeit, anschließend Diskussion.

Kostenlos Eintritt frei

Barrierefrei

Bedingt