Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Touristin in der eigenen Stadt

23. Juli 2023 @ 14:00 16:30

Wegmarken der Kölner Frauengeschichte

War die Stadtgründerin Agrippina eine Mörderin? Warum wurde die Postmeiste-rin Katharina Henoth als „Hexe“ verbrannt? Am Römisch-Germanischen Museum hören Sie u.a. von der Stadtgründung und von lokalen Muttergottheiten. Wir besu-
chen den Frauenbrunnen mit seinen zehn Frauengestalten und berichten von manchen Besonderheiten wie den Frauenzünften, die es in dieser Ausprägung nur in Köln gab.

Gästeführerin: Irene Franken

Treffpunkt: vor dem Röm.-Germ.-Museum, Roncalliplatz

12€ Kosten